Dirk Utke minden webdesign programmierung optimierung
  

Internet-Marketing als Kundenmagnet

Teil 1 - Ein Artikel von Dirk Utke - www.utke.de

Internet-Marketing Potential effektiv nutzenInternet-Marketing, auch Online-Marketing genannt, umfasst alle Marketing-Aktivitäten, die per Internet realisiert werden.

Ein gutes Marketing zielt stets auf die Vermehrung des Nutzen für den Kunden. Die Kundengewinnung und Kundenbindung erfolgt so, dass der Kunde durch die Nutzung Ihrer Produkte / Dienste in Verbindung mit Ihren internetbasierten Informationen auf verschiedenen Wegen weitere Vorteile in die Hand bekommt. Dies könnten zum Beispiel Ideen für eine optimale Nutzung Ihres Produktes sein, wie "Zehn Tipps, wie Sie die Lebensdauer von Produkt X verdoppeln" oder "wie Kunden dank X Zeit und Geld sparen...". Oder kleine hilfreiche Programme (Kalkulatoren), die Im Zusammenhang mit Ihrem Angebot stehen... Weitere Beispiele finden Sie in Teil 2 dieses Artikels.

Wir sprechen im folgenden vereinfachend vom "Produkt". Das kann in Ihrem Fall natürlich genau so gut eine Dienstleistung, ein Seminarangebot oder etwas anderes sein.

Kunde bittet Sie um weitere Informationen

Wenn Sie gute, für den Kunden hilfreiche Informationen liefern, wird der Kunde sie ab einem gewissen Punkt bitten, ihn regelmäßig mit frischen (Produkt- und anderen) Informationen zu versorgen. Dies kann geschehen, in dem er Ihren Newsletter abonniert oder wenn er anfängt Ihre Homepage regelmäßig zu besuchen. Das ist natürlich sehr erfreulich und bringt es mit sich, dass Sie regelmäßig (zum Beispiel ein Mal pro Monat) für Ihre Zielgruppe hilfreiche Informationen bereitstellen. Wenn Sie Hilfe bei der Auswahl "magnetischer" Themen oder beim Gestalten verlockender Texte wünschen, empfehlen wir Ihnen einen Blick auf unser Internet-Marketing Seminar zu werfen. Dort bekommen Sie an einem Tag das nötige Handwerkszeug am Beispiel Ihrer eigenen Homepage erklärt. Hier erst mal ein paar weitere Tipps.

Marktvorteil für kleine Unternehmen

Wichtig für derart "kundenmagnetische" Informationen ist eine gute Kenntnis der Bedürfnisse der eigenen Zielgruppe. Das stellt gerade für kleinere Unternehmen einen echten Marktvorteil dar, da diese ihre Kunden in der Regel besser kennen als große Konzerne. Finden Sie heraus, was Ihr Kunde mit Ihrem Produkt erreichen will und helfen Sie ihm dabei Ihr Produkt noch besser für sich zu nutzen. Einer der großen Vorteile des Internet ist es ja, das Sie verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung haben, Kundenfeedback schnell und einfach einzuholen. Gleichzeitig können Sie Dank des Feedbacks Ihrer Internet-Kunden Ihr eigenes Angebot stets weiter verbessern und online neue Zielgruppen erschließen, an die Sie ohne Internet niemals herankommen können.

Internet-Marketing versus Online-Marketing

In unserer Praxis hat sich bewährt eher von Internet-Marketing als von Online-Marketing zu sprechen, da Ihre Botschaft zwar über das Internet zum Kunden gebracht wird (=online), aber wenn es gut gemacht ist zusätzlich offline wirkt. Wenn der Kunde zum Beispiel einen Teil Ihrer Homepage ausdruckt und diesen Ausdruck bequem im Sessel bei einer Tasse Kaffee liest oder wenn er sogar Kopien davon macht und diese begeistert an Dritte weiter gibt, so wirkt Ihr Marketing definitiv auch offline weiter. Ihr Internet-Marketing sollte also technisch und inhaltlich so angelegt werden, dass es auf mehr als einer Nutzungsart (am Bildschirm ansehen / ausdrucken) und auf mehr als einem Informationskanal ("Channelmix", z.B. Homepage, Newsletter, Blog, Podcast...) genutzt werden kann. Dank der aktuellen Internet-Technik und entsprechender Beratung ist das für Sie recht einfach zu lösen.

Weicheier und Hartgekochtes aus einem Topf

Klingt das oben gesagt nach hohem Aufwand? Das Gegenteil ist der Fall.
Wenn Sie die beschriebene Vorgehensweise (Channelmix+Nutzenmix) intelligent angehen, profitieren Sie von einem Stückchen Arbeit (zum Beispiel einem hilfreichen Text) sogar vielfach und immer wieder, da Sie eine Informationseinheit ohne Mehrarbeit Ihren Kunden auf verschiedene Art per Internet zur Verfügung stellen können.

Der Kunde freut sich, weil er den Informationskanal nutzen kann, den er am liebsten mag. Zur Verdeutlichung ein Beispiel aus der Welt der Bücher:
Im Buchhandel gibt es gedruckte Bücher und Hörbücher vom selben Roman. Der Autor hat "nur ein Mal Arbeit", gewinnt durch die mediale Aufbereitung aber verschiedene Typen von Kunden. Leser-Kunden und Hörer-Kunden werden auf einen Streich bedient. Für Ihr Internet-Marketing bedeutet das: Sie investieren ein Mal Arbeit in einen Text und verschiedenartige Kunden werden dank der Internet-Aufbereitung Ihrer Information (Homepage, Newsletter, Blog, etc.) parallel von Ihnen versorgt.

Zu Teil 2 von Internet-Marketing als Kundenmagnet...


Wo kann ich Internet-Marketing lernen?

Wir bieten ein Intensiv-Seminar Internet-Marketing, in dem Sie am Beispiel Ihrer eigenen Homepage (bereits vorhanden oder geplant) lernen können, wie Sie Internet-Marketing ab sofort umsatzsteigernd für sich nutzen können. Weitere Informationen finden Sie auf unter Internet-Marketing Seminar.

← Weitere Artikel von Dirk Utke


Copyright 1995-2006 Dirk Utke, etage eins | Dirk Utke, Alte Kirchstraße 11, 32423 Minden
Telefon 0571. 972 196 30, Fax 0571 .973 396 47, e-mail info@utke.de / Impressum